Erfolgreiche Teilnahme am Essaywettbewerb Deutsch

Die Fachschaft Deutsch freut sich mit drei Schülerinnen der Stufe Q2, die Ende des letzten Schuljahres erfolgreich am Essaywettbewerb Deutsch teilgenommen haben. Der Wettbewerb wird von der Berkenkamp-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW veranstaltet. Die Schülerinnen konnten in diesem Jahr einen Essay zu einer der folgenden Fragestellungen verfassen: Können wir durch Lesen das Fremde besser verstehen?

Faitrade ganz konkret: Kolumbianische Expertinnen diskutieren mit Schülerinnen über die Bedeutung fairer Kaffeeproduktion

„Besonders für die Frauen ist die faire Kaffeeproduktion eine besondere Chance und bietet langfristiges Einkommen und Sicherheit“. Seit 10 Jahren leitet Sandra Palacios Martínez eine Kaffeekooperative im Süden Kolumbiens und weiß daher, wie es um die Situation der kolumbianischen Kaffeeproduzentinnen bestellt ist.

Großer Ansturm auf die neuen DELF-Kurse

Zu Beginn des Schuljahres erleben wir wieder einmal einen regelrechten Ansturm auf die neuen DELF-Kurse. Das Diplom in französischer Sprache wird von Kultureinrichtungen der Französischen Botschaften vergeben, das SAG bietet die entsprechenden Vorbereitungskurse auf den Niveaustufen A2, B1 und B2 an. Derzeit nehmen über 80 Schülerinnen aus den Stufen 8 bis Q1 an den DELF-Kursen teil.

Bezirksbürgermeister Guido Déus übergibt Preise an erfolgreiche Kunstschülerinnen

Strahlende Schülerinnen der Stufen 8 und 10 empfingen am Mittwochmittag Bezirksbürgermeister Guido Déus, der jede Menge Fahrchips für Pützchens Markt im Gepäck hatte. Der Grund: Die Schülerinnen haben beim Malwettbewerb für die Gestaltung der Einladungskarten zur 650. Jubiläumsausgabe von Pützchens Markt den 1. und 3. Preis gewonnen und konnten zwei Tage vor Eröffnung ihre Preise in Empfang nehmen. Die Bilder schmücken Einladungs- und Werbekarten und sind derzeit im Eingangsfoyer unserer Schule ausgestellt.
Wir gratulieren den Künstlerinnen herzlich zu ihrem Erfolg!

"Faire Woche" am Sankt-Adelheid-Gymnasium

Am Mittwoch, den 20. September 2017, begrüßen wir zwei Produzentinnen aus der fairen Kaffeeproduktion Kolumbiens für eine Präsentation bzw. einen Informationsaustausch.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der „fairen“ Woche an unserer Schule statt.

Herzlich willkommen am SAG!

Unsere neuen Fünftklässlerinnen werden am Donnerstag, den 31. August 2017, eingeschult. Wir freuen uns auf euch und wünschen euch einen guten Start in eure Schulzeit am Sankt-Adelheid-Gymnasium!

Stöbern, entdecken, lesen, lernen – Neues aus der Bibliothek

Im Herzen der Schule findet ihr sie: unsere Schulbibliothek! Dort gibt es viel zu entdecken: Bücher (natürlich!), Zeitungen und Zeitschriften, Recherche-möglichkeiten am Computer und vieles mehr. Frau Slawitschka und ihr Bibliotheksteam begrüßen euch herzlich und helfen euch bei euren Fragen.

Weiter aktuell in der „Bibi“: In jeder Jahrgangsstufe wird eure Medienkompetenz geschult. Ein entsprechender Lehrgang wurde von Frau Slawitschka entwickelt.

Konflikte lösen

Unter dem Motto Streit Ohne Stress können an unserer Schule Konflikte zwischen Schülerinnen von ausgebildeten Mitschülerinnen geschlichtet werden. Wenn ihr bei einem Streit mit einer Mitschülerin Hilfe braucht, wendet euch an die Streitschlichterinnen. Sie sind in jeder Pause in Raum 120 für euch da.

Hier erfahrt ihr mehr über die Streitschlichtung am SAG.

Schulsanitätsdienst am SAG

Als fester Bestandteil des Programms „Schülerinnen für Schülerinnen“ können sich unsere Schülerinnen ab der 8. Klasse unter der Leitung von geschulten Lehrerinnen zu Schulsanitäterinnen ausbilden lassen.

Die ausgebildeten Schulsanitäterinnen sind kompetente Ersthelfer für verletzte und erkrankte Mitschülerinnen und Lehrer, die im Ernstfall die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wirksam überbrücken. Durch rechtzeitigen Einsatz der Ersten Hilfe werden mögliche Unfallfolgen gemildert.

EconA – Schülerinnenfirma am SAG

Seit September 2014 engagieren sich Schülerinnen der Stufen 8 und 9 in der Schülerinnengenossenschaft EconA. EconA bedeutet „Economy at Adelheid“. Unter dem Motto „Wir für euch“ bietet die Schülerinnengenossenschaft Dienstleistungen rund um die Schule. Einkauf und Vertrieb von Starterpaketen (Bürobedarf) für die neuen Fünftklässlerinnen stehen ebenso auf dem Programm wie der Verkauf von Schulkleidung (T-Shirts und Pullover mit Schullogo).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Seiten

Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn RSS abonnieren