Großer Erfolg für unser außergewöhnliches Lesetalent: Jemima aus der Stufe 7 erreicht die Landesebene des Vorlesewettbewerbs 2020

Im bundesweiten Vorlesewettbewerb hatte unsere Schulsiegerin Jemima am 11. Februar 2020 den Stadtentscheid gewonnen. Nun stand Mitte September 2020 die nächste Runde auf dem Programm: der Vorlesewettbewerb auf Bezirksebene. Coronabedingt fand diese Wettbewerbsrunde ohne Publikum statt, Jemimas Eltern zeichneten Jemimas Lesebeitrag in unserer Schulbibliothek digital auf.

Gut vorbereitet – Schülerinnen der Q1 nehmen an Workshops zur Facharbeit teil

Seit mehreren Jahren werden die Oberstufenschülerinnen am SAG intensiv auf die Facharbeit im zweiten Halbjahr der Q1 vorbereitet. An drei aufeinander folgenden Tagen nimmt jede Schülerin an sechs Workshops teil, die sie mit dem wissenschaftspropädeutischen Lernen vertraut machen. Diese Workshops finden in diesem Schuljahr vor den Herbstferien statt.

Informationsabende für interessierte Eltern am 1., 7. und 29. Oktober 2020

Allen Besucherinnen und Besuchern unseres Tages der offenen Tür und allen, die leider nicht kommen konnten, bieten wir drei weitere Informationsabende für Fragen aller Art. Wir informieren u. a. über unser Schulprofil, den bilingualen Zweig, die Differenzierung, das Tagesinternat uvm. Die Informationsabende finden am Donnerstag, den 1. Oktober 2020, am Mittwoch, den 7. Oktober 2020, sowie am Donnerstag, den 29. Oktober 2020, jeweils von 20 Uhr bis 21:30 Uhr statt. Kommen Sie gerne vorbei! Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.

Käpt'n Book Lesefest am SAG – Lea-Lina Oppermann präsentiert ihren Debütroman am 29. September 2020

Am 29. September 2020 fand eine weitere Lesung im Rahmen des Käpt’n Book Lesefestes im Theatersaal unserer Schule statt. Diesmal kam Lea-Lina Oppermann, um Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 ihren Debütroman „Was wir dachten, was wir taten“ vorzustellen. Der Roman erzählt die Geschichte eines Amokalarms an einer Schule. „Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren.

Käpt'n Book Lesefest am SAG – Spannende Lesung mit Nina Weger am 28. September 2020

Gespannt erwarteten unsere Sechstklässlerinnen am Montag, den 28. September 2020, den Besuch der Autorin Nina Weger. Im Rahmen des diesjährigen Käpt’n Book Lesefestes hatte Frau Weger eine Lesung an unserer Schule vorbereitet. Sie stellte den Zuhörerinnen drei ihrer Jugendromane kurz vor und dann hatte die Schülerinnen die Qual der Wahl, alle drei Bücher versprachen eine spannende Lesestunde. Die Mädchen entschieden sich für den Roman „Als mein Bruder ein Wal wurde“ – eine gute Wahl, wie sich schnell herausstellte.

Das „Käpt'n Book Lesefest“ ankert wieder im SAG – diesmal mit zwei spannenden Lesungen am 28. und 29. September 2020

Im Rahmen des Käpt´n Book Lesefestes sind Anfang kommender Woche zwei Autorinnen zu Gast im SAG. Am 28. September 2020 wird Nina Weger für Schülerinnen der Stufe 6 lesen, am 29. September 2020 stellt Lea-Lina Oppermann dem Jahrgang 8 ihren Debütroman „Was wir taten, was wir dachten“ vor.

Empfehlung des Schulträgers für Eltern bei Erkältungssymptomen des Kindes

Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten. Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen.

Digitale Lernoffensive am SAG: Erzbistum stellt iPads für Lehrkäfte bereit

Die digitale Lernoffensive am SAG geht weiter. Die vom Erzbistum Köln bereitgestellten iPads für die Lehrerinnen und Lehrer kommen nun am SAG zum Einsatz. Damit hat ab kommenden Freitag jede Lehrkraft ein Dienst-iPad, wodurch nicht nur der Datenschutz der Schülerinnen noch besser gesichert wird, sondern auch weitere Möglichkeiten entstehen, den Unterricht um digitale Elemente zu erweitern. Außerdem kann die Qualität des Distanzunterrichts dadurch weiter verbessert werden.

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am 19. September 2020

Unser diesjähriger Tag der offenen Tür findet am 19. September 2020 statt. Wir laden alle interessierten Viertklässlerinnen und ihre Eltern sehr herzlich ein, unsere Schule kennenzulernen. Wir achten auf eure und Ihre Gesundheit!

Mitteilung unseres Schulträgers zur Mund-Nase-Bedeckung (MNB) an Erzbischöflichen Schulen

Mit der aktuellen Coronabetreuungsverordnung endete am 31. August 2020 an den Schulen des Landes NRW die Pflicht zum Tragen von Masken im Schulunterricht auch am Sitzplatz. Weiterhin gilt jedoch eine Maskenpflicht in Schulgebäuden und auf den Schulgeländen außerhalb des Unterrichts. Diese Regelungen gelten an den Erzbischöflichen Schulen ebenso uneingeschränkt.

Seiten

Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn RSS abonnieren