Am Sankt-Adelheid-Gymnasium wird das Fach „Literatur“ in der Q1 parallel zu den Fächern Kunst und Musik gemäß den Kernlehrplänen NRW unterrichtet. Ziel ist die Schulung der sinnlichen Wahrnehmungsfähigkeit, die Vermittlung ästhetischer Werte sowie die Förderung der Kreativität, unabhängig von den Vorkenntnissen der Schülerinnen.

In erster Linie soll den Schülerinnen Spaß am Umgang mit verschiedenen künstlerischen Formen vermittelt werden. Da wir überwiegend praktisch arbeiten und die Mädchen somit ganzheitlich gefordert sind, bietet dieses Fach einen Ausgleich zu anderen, eher kognitiven Anforderungen. Dabei werden auch fächerübergreifende Arbeitsformen wie die Umsetzung von Musik oder kreatives Schreiben im Prozess der Entwicklung von Dialogtexten durchgeführt.

Im Mittelpunkt der ganzjährigen Arbeit steht an unserer Schule i. d. R. das Theaterspiel. Mehrfach wurden unsere Theaterproduktionen auch im Rahmen des hiesigen Schultheaterfestivals Spotlight ausgezeichnet.