Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn // 2021 auf YouTube

Vom 3. bis zum 7. Juni könnt ihr aktiv den Regenwald schützen! Dafür müsst ihr Kuchen essen ...

Spendenaktion vom 3. Juni bis zum 7. Juni 2024

1…2…3…4…5… In diesen fünf Sekunden sind fünf Fußballfelder Regenwald gerodet worden. Wenn das nicht stoppt, wird schon im Jahr 2030 von unserem größten Regenwald, dem Amazonas, fast nichts mehr übrig sein. Mit diesem einzigartigen Ökosystem verschwinden täglich nicht nur einzigartige Tier- und Pflanzenarten, es stirbt auch ein großer Teil der Lunge unserer Erde im Kampf gegen den Klimawandel. Wenn wir so weitermachen, wird keines unserer Kinder und Enkelkinder je die Chance bekommen sich diese beeindruckenden Wälder anzusehen. Doch trotzdem tun wir nichts.

Unsere Instrumental- und Gesangsschülerinnen laden herzlich ein zum 12. ISA-Konzert am 6. Juni 2024 um 18:30 Uhr, der Eintritt ist frei!

Am 6. Juni 2024 um 18.30 Uhr gestalten die Instrumental- und Gesangsschülerinnen am SAG ihr alljährliches ISA- Konzert im Theatersaal mit einem abwechslungsreichen Programm aus den verschiedenen Musikrichtungen von modern bis klassisch. Unsere SAG-Schülerinnen werden in ganz unterschiedlichen Besetzungen zu hören sein: auf dem Saxophon, der Querflöte, Geige, Bratsche, Gitarre, dem Schlagzeug und Klavier.

Das SAG erhält die Auszeichnung "MEDIENSCOUTS-SCHULE 2024"

Dem Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn wurde zum zweiten Mal vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landesanstalt für Medien NRW das Abzeichen „Medienscouts-Schule 2024“ verliehen. Die Auszeichnung erhalten ausschließlich Schulen, die sich für das Angebot Medienscouts NRW besonders engagieren. Damit sind wir eine von 158 ausgezeichneten Schulen im Jahr 2024 aus ganz Nordrhein-Westfalen. Darüber hinaus erhält die Schule das Zusatzabzeichen für ihren besonderen Einsatz gegen Cybermobbing.

Auf dem Pilgerweg nach Altenberg – unsere vier 6. Klassen nehmen am 16. Mai 2024 an der alljährlichen Sternwallfahrt der erzbischöflichen Schulen zum Altenberger Dom teil

Seit über 35 Jahren zieht es im Mai oder Juni die Sechstklässlerinnen und Sechstklässler aller erzbischöflichen Schulen nach Altenberg. Bei der alljährlichen Sternwallfahrt pilgern an vier Terminen insgesamt rund 3.000 Schülerinnen und Schüler zum Altenberger Dom. Unsere Stufe 6 startet am 16. Mai 2024 in Burscheid mit einer kleinen Andacht in der Kirche Sankt Laurentius und bricht dann in Richtung Altenberger Dom auf. Auf dem Weg wird es für alle viel Gelegenheit zum Reden, für Picknickpausen, Momente des Innehaltens und Schweigens geben.

"Bühne frei" – Unser Literaturkurs der Q1 nimmt am Bonner Schultheaterfestival "spotlights 2024" teil und wurde für den "Bonner Kobold" nominiert

Mit seiner theatralen Umsetzung der Erzählung „Das Muschelessen“ von Birgit Vanderbeeke ist unser Literaturkurs der Stufe Q1 unter der Leitung von Frau Haverkamp zur Teilnahme am diesjährigen Schultheaterfestival „spotlights 2024“ der Jungen Theatergemeinde Bonn eingeladen worden. Die Theatergruppe wurde damit auch für den „Bonner Kobold 2024“ nominiert, worüber sich die Schülerinnen mit ihrer Spielleiterin sehr freuen. Wir freuen uns ebenso auf die Aufführungen des Stückes im Juni und wünschen unseren Schauspielerinnen viel Erfolg.

Über das Thema „Sexting, Cybergrooming und Cybermobbing“ wurden unsere Achtklässlerinnen bei einem Gastvortrag der Medienpädagogin Johanna Wunsch umfassend informiert

„Wie schütze ich mich vor Cybergrooming? Was sind Strategien der Täter? Wo und wie hole ich mir Hilfe?“ Am 30. April 2024 hatten alle Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 die Gelegenheit, an einem interaktiven Gastvortrag der Medienpädagogin Johanna Wunsch zum Thema „Sexting, Cybergrooming und Cybermobbing“ teilzunehmen. So wurde unser Theatersaal Schauplatz für Online-Umfragen, Quiz-Teilnahmen, vor allem aber für präventive Aufklärungsarbeit über die wichtigen Themen aus dem Titel der Veranstaltung.

Seiten

Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn RSS abonnieren