Sekundarstufe II

Allgemeines zur Oberstufe

Grundlage für den Bildungsgang der gymnasialen Oberstufe ist die „Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die gymnasiale Oberstufe“, kurz APO-GOSt. Die jeweils gültigen Fassungen können Sie auf den Seiten der Landesregierung ansehen.

In der Einführungsphase (EF = Stufe 10) wählen die Schülerinnen nur Grundkurse. In der Qualifikationsphase (Q1 = Stufe 11 und Q2 = Stufe 12) wählen die Schülerinnen Grundkurse und Leistungskurse.

Um das Kursangebot möglichst breit zu fächern, kooperiert das Sankt-Adelheid-Gymnasium im Leistungskursbereich mit dem Kardinal-Frings-Gymnasium und mit der Liebfrauenschule Bonn.

Abschlüsse

In der Oberstufe nach G8 sind folgende Abschlüsse möglich:

  1. die Fachoberschulreife (sog. mittlere Reife) am Ende der Einführungsphase
  2. der schulische Teil der Fachhochschulreife am Ende der Jahrgangsstufe 11 (Q1.2)
  3. die Allgemeine Hochschulreife nach Zulassung und erfolgreichem Ablegen der Abiturprüfungen

Näheres über die einzelnen Abschlüsse erläutern die Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer der jeweiligen Jahrgangsstufen sowie die Oberstufenkoordinatorin.

Beratung

Oberstufenkoordinatorin: Frau Krämer

Beratungsteam Abitur 2018: Frau Kompart und Frau Müller
Beratungsteam Abitur 2019: Frau Neuhaus und Herr Dr. Schalück
Beratungsteam Abitur 2020: Frau Buballa und Herr Gasenzer

Verbindliche Aussagen zur Laufbahn in der gymnasialen Oberstufe und zu anderen organisatorischen Belangen dürfen ausschließlich von dem jeweils für die Jahrgangsstufe zuständigen Team sowie durch die Oberstufenkoordinatorin Frau Krämer gegeben werden!

Zentrale Klausuren in Jahrgang 10

Hier kommen Sie zu den Seiten des Schulministeriums von Nordrhein-Westfalen zu dem zentralen Thema „Zentrale Klausuren am Ende der Einführungsphase“.

Zentralabitur in NRW

Hier kommen Sie zu den Seiten des Schulministeriums von Nordrhein-Westfalen zu dem zentralen Thema „Zentralabitur“.

>