Schulsanitätsdienst am SAG

Als fester Bestandteil des Programms „Schülerinnen für Schülerinnen“ können sich unsere Schülerinnen ab der 8. Klasse unter der Leitung von geschulten Lehrerinnen zu Schulsanitäterinnen ausbilden lassen.

Die ausgebildeten Schulsanitäterinnen sind kompetente Ersthelfer für verletzte und erkrankte Mitschülerinnen und Lehrer, die im Ernstfall die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wirksam überbrücken. Durch rechtzeitigen Einsatz der Ersten Hilfe werden mögliche Unfallfolgen gemildert.

Hier erfahrt ihr mehr über den Sani-Dienst am SAG.

>