"Faire Woche" am Sankt-Adelheid-Gymnasium

Am Mittwoch, den 20. September 2017, begrüßen wir zwei Produzentinnen aus der fairen Kaffeeproduktion Kolumbiens für eine Präsentation bzw. einen Informationsaustausch.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der „fairen“ Woche an unserer Schule statt.
Sandra Palacios Martínez ist Leiterin einer Kooperative in der gebirgigen Region Sierra Nevada, im Norden Kolumbiens an der karibischen Küste, die 2007 von einer kleinen Gruppe Kaffeeproduzenten und deren Familien gegründet wurde. Besonders am Herzen liegt Sandra Palacios die Förderung und Beteiligung von Frauen im Kaffeegeschäft. Bereits heute sind in der Kooperative Frauen zu einem Drittel aktiv vertreten.
Sol Maria Toro arbeitet als Koordinatorin im Produzentennetzwerk CLAC für Kolumbien. Sie unterstützt die Produzentinnen und Produzenten in ihrer Region mit Rat und Tat in Sachen Zertifizierung Fortbildungen und Finanzierungsmöglichkeiten. Für Sol Maria Toro steht die Stärkung der kolumbianischen Produzent*innen und die Verbesserung der Lebensumstände an erster Stelle. Fairtrade spielt dabei eine entscheidende Rolle.
In Begleitung eines Dolmetschers und unterstützt durch KollegInnen aus unserer Fachschaft Spanisch, stehen die beiden Rede und Antwort zu unseren Fragen und informieren vorab gerne über ihre Tätigkeitsfelder.
Weitere Informationen zum SAG als Fairtrade-School erhalten Sie hier.

>