Das Fach Angewandte Biochemie ist seit dem Schuljahr 2004/2005 am Sankt-Adelheid etabliert und bietet den Schülerinnen, im Wahlpflichtbereich II ab der Klasse 8 die Möglichkeit, einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt mit Orientierung in die Fachbereiche Biologie, Chemie, Pharmazie, Lebensmittelchemie und natürlich Biochemie zu belegen. Angeboten werden derzeit in jedem Jahrgang zwei parallel laufende Kurse mit jeweils drei Wochenstunden.

Es werden im Kernunterricht der Fächer Biologie und Chemie nicht behandelbare Themen aufgegriffen, die einen starken Bezug zur Alltagswelt der Schülerinnen haben. Werden Inhalte der Fächer klassischen Fächer Biologie und Chemie angeschnitten, so werden diese nicht vorweggenommen, sondern lediglich nach deren Behandlung im klassischen Fach aufgegriffen und vertieft bzw. neu angewandt. Im Mittelpunkt stehen die Erweiterung, Vertiefung und Einübung der klassischen theoretischen und praktischen naturwissenschaftlichen Kompetenzen sowie die Erweiterung des Fachwissens über die Bereiche der klassischen Naturwissenschaften hinaus.