Latein wird heute nicht mehr gesprochen, aber die Beschäftigung mit Latein führt zu den Grundlagen unserer Kultur. Daher verstehen wir Lateinunterricht als Möglichkeit, in der Auseinandersetzung mit der Sprache die Bedeutung langfristiger kultureller Traditionen und Zusammenhänge zu erfahren, in der fremden Sprache bekannten Gedanken zu begegnen und sich mit menschlichen Grundfragen auseinanderzusetzen