Erfolgreiche Teilnahme am Geographie-Wettbewerb „Diercke Wissen“

Zahlreiche Schülerinnen der Stufen 7, 9 und EF haben am diesjährigen Geographie-Wettbewerb „Diercke Wissen“ teilgenommen. Unter den Klassen- und Kurssiegerinnen wurde Mattea aus der Stufe EF Schulsiegerin und hat nun die Chance, an der Landes- und Bundesentscheidung teilzunehmen. Die Wettbewerbsfragen gehen weit über das hinaus, was insbesondere die jüngeren Schülerinnen zu diesem Zeitpunkt im Erdkundeunterricht schon behandelt haben und setzen neben allgemeingeographischen Kenntnissen vor allem auch detailliertes topographisches Wissen voraus. In der ersten Runde müssen Orte in eine Deutschlandkarte, in der zweiten in eine Europakarte ohne Landesgrenzen eingezeichnet werden. Der Wettbewerb besitzt daher einen hohen Anspruch und ist eine bundesweit gefragte Veranstaltung.