DELE – Diplomas de Espanol como Lengua Extranjera

Ob „La felicidad entre los jóvenes“ oder „El calentamiento climático“, der Aktualitätsbezug der Themen ist einer jener Gründe, der von den Oberstufenschülerinnen des Sankt-Adelheid-Gymnasiums häufig als erstes genannt wird, wenn sie zu ihrer Motivation für die Teilnahme an den DELE-Kursen befragt werden.   

Im Rahmen der Ernennung des SAG als CertiLingua-Schule im vergangenen Schuljahr erlangte die Fachschaft Spanisch die Genehmigung zur Durchführung einer schulinternen Spanischprüfung, bei der die Schülerinnen ein Zertifikat über die Kompetenzniveaus B1 und B2 erlangen können.

Am Ende einer einjährigen Vorbereitungsphase (eine zusätzliche Wochenstunde) legen die Schülerinnen in den Teilbereichen comprensión auditiva, comprensión del texto, producción escrita und producción oral eine umfangreiche Prüfung auf dem jeweiligen Kompetenzniveau ab.

Neben der Möglichkeit sich jenseits des täglichen Notenzwangs mit der Fremdsprache Spanisch auseinandersetzen zu können und der Erweiterung der sprachlichen Kompetenzen durch verstärktes Hörverstehenstraining nennen die Schülerinnen einen weiteren großen Vorteil der DELE-Kurse: das Sammeln von wertvollen Erfahrungen für die mündliche Abiturprüfung im 4. Fach. Letzten Endes ist der Wert von Zusatzqualifikationen (die während der gymnasialen Oberstufe erworben wurden) für jegliche Bewerbung nach dem Abitur nicht zu unterschätzen.

>